aws Impulse Lecture: Neue Wege zu Innovation & sozialem Wandel 

Di., 27. Oktober 2015, 9:00 - 17:00 Uhr

MCI Management Center Innsbruck, Universitätsstraße 15, Innsbruck, Raum 306

Methoden und Werkzeuge wie Social Entrepreneurship in jedes Unternehmen integriert werden kann.

Unternehmen der Zukunft sind lebende Organismen, mit Selbstmanagement, Ganzheitlichkeit und Sinn als Fundament. Social Entrepreneurs zeigen schon heute den Weg dieser tiefgreifenden Transformation. Ihre disruptiven, sozialen Innovationen lösen gesellschaftliche Probleme und schaffen neue Märkte, ihre Organisations- und Arbeitsmodelle sind zukunftsweisend. Die Zusammenarbeit mit ihnen eröffnet Unternehmen neue Märkte mit gesellschaftlichem Mehrwert, neue Entwicklungsmöglichkeiten für Talente und Führungskräfte, Inspiration und Vision für eine Zukunft, die gerade im Entstehen ist.

© James Brey / iStock

Social Entrepreneurship beginnt sich immer mehr als Methodik in bestehenden Unternehmensstrukturen auszubreiten. Unternehmen stellen sich zunehmend die Frage, wie sie ihre Stärken zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einsetzen können:

--> Inwieweit können meine Services, Produkte und Fähigkeiten ein Hebel zur Lösung sozialer Probleme sein? Wie kann mein Unternehmen gesellschaftliche Gestaltungskraft erlangen? Wie müssen wir uns intern verändern, um mit Social Entrepreneuren zusammen arbeiten zu können?

Anhand von konkreten Best Practices, den Erfahrungen der TeilnehmerInnen, Werkzeugen und Methoden aus den Bereichen Social Entrepreneurship und radikale Innovation, tauchen die TeilnehmerInnen hands-on in die Welt des Social Entrepreneurship, und entwickeln die ersten Ansätze wie Social Entrepreneurship in das eigene Unternehmen getragen werden kann. Gerade die Schnittstelle zwischen kreativem Schaffen und sozialem Unternehmertum muss gefördert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte aller Branchen.

 

Die Referenten:

Georg Schoen ist seit 2014 Co-Geschäftsführer von Ashoka Österreich. Er studierte Sozial- und Kulturanthropologie und Volkswirtschaft an der Universität Wien und Wirtschaftsuniversität Wien. Er arbeitete für CSOs und Internationale Organisationen in Mexiko, Österreich und Südosteuropa in den Bereichen Umwelt, Sozialwirtschaft und Friedensbildung. Seinen Unternehmergeist zeigte er beim Aufbau eines Vereins zur Förderung von sozialökonomischen Projekten in Mexiko, der Entwicklung eines Lehrgangs für Social Entrepreneurs in Österreich oder der Gründung eines Beratungsunternehmens für Umwelt und Entwicklung. Georg Schön war auch Programm Manager für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) in Mazedonien und verantwortlich für Projekte zum Thema Klimawandel und Energie. Im Rahmen der UNDP half er eine grüne Wirtschaftsinitiative im Gebiet des schwarzen Meeres aufzubauen. Zu diesen Themen hat er Bücher und audiovisuellen Medien publiziert. http://ashoka-cee.org/austria/team/georg-schoen/

 

Thomas Fundneider ist Gründer und Geschäftsführer der Innovations- und Wissensarchitekten von theLivingCore, die sich auf die Themenbereiche Strategie, Innovation und Transformation spezialisiert haben. Er realisiert seit vielen Jahren innovative Arbeitsräume und etabliert unternehmerische Denk- und Arbeitsweisen in Organisationen. Thomas Fundneider ist ausgebildeter Landschaftsarchitekt und entwickelte – gemeinsam mit Prof. Peschl – die leading-edge Innovationspraktiken "Enabling Spaces" (Wissensräume)  und "leap" (systematischer Prozess, um radikale Innovationen hervorzubringen). Er ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der pdma Österreich, des größten Netzwerkes für Produktentwicklung und Innovation und unterrichtet an mehreren europäischen Universitäten. www.theLivingCore.com

 

Anmeldung: Bitte bis 22. Oktober 2015 anmelden. Die Anmeldezahl ist begrenzt, die Teilnahme kostenlos!

Anmeldung Social Entrepreneurship 27.10.15

Kontakt:

Susanne Pedarnig-Abermann

CAST Gründungszentrum

Wilhelm-Greil-Straße 15

6020 Innsbruck

pedarnig-abermann@cast-tyrol.com

0512 282 283 - 18

www.createtirol.at

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Die aws Impulse Lectures bieten Platz für individuelle Themen und die Beantwortung persönlicher Fragen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der aws impulse Trainings in Zusammenarbeit mit dem CAST Gründungszentrum statt.