doga-Bootcamp: Kundenverständnis, Design Thinking und die 5 Prinzipien des erfolgreichen Unternehmertums 

Do., 31. März 2016, 8:30 - 18:00 Uhr

CAST Gründungszentrum, Wilhelm-Greil-Straße 15, 6020 Innsbruck, 2. Stock

Wer sich den Erfolgsfaktor Design in Ansätzen aneignen will und Design als Strategie ins eigene Projekt/Unternehmen integrieren will, ist bei diesem Workshop richtig. Wir bieten darin die folgenden 6 Themenschwerpunkte in Ultra-Kurzfassung:

 
(c) iStock
 
1. Sie hören, wie die Magic Story aus einer Zielgruppe MarkenbotschafterInnen macht
2. Sie rekalibrierem ihr Kundenverständnis 
3. proben Ihre Fähigkeiten im Designthinking,
4. Sie erfahren die fünf Prinzipien des erfolgreichen Unternehmertums und wie Sie sie anwenden, 
5. SIe lernen einen Weg zu Ihrem WHY
6. Sie lernen, wie Sie den wahren Job herausfinden, den Ihre KundInnen erledigt haben wollen. 
 
Das doga-Programm als Hochkonzentrat. Nur für die wirklich Hartgesottenen, die viel-beschäftigten und zeitknappsten GründerInnen und UnternehmerInnen. Das doga-Camp ist ein bootcamp als Kostprobe für mehr Designgesinnung durch doga.
 
 

doga – designorientierte gründungsarbeit

Diese Veranstaltung ist Bestandteil des doga-Projekts (Designorientierte Gründungsarbeit), das sich mit der experimentellen Entwicklung von Unterstützungsformaten für Gründungspersonen und Gründungscoaches beschäftigt. Design soll zum zentralen Bestandteil der Unternehmensstrategien von Neugründungen werden. doga ist eine Kooperation von GP designpartners, Marcus Ambrosch, dem Management Center Innsbruck (MCI) und dem Leadpartner CAST, Center For Academic Spin-Offs Tyrol und wird von der austria wirtschaftsservice im Rahmen von aws impulse LEAD gefördert.
Während bereits bestehende Unternehmen in Bezug auf Design noch oft umdenken müssen, will doga Design von Anfang an mitdenken und setzt daher bei den Unternehmensgründungen an. Mithilfe des Programms soll Gründungsberatung ein Verständnis für den Mehrwert von Design entwickeln. Somit werden Start-Ups von Anfang an zu einer positiven Designhaltung inspiriert und erfahren, wie sie Kompetenzen und Angebote der Kreativwirtschaft für das eigene Gründungsvorhaben nutzen können. doga orientiert sich dabei am Prinzip Effectuation – bereits bestehendes Wissen, Präferenzen, Erfahrungen und Ressourcen werden bestmöglich genutzt, anstatt einen modellhaften Ideal-Businessplan zu entwerfen.

Anmeldung: Bitte bis 24. März 2016 anmelden. Die Anmeldezahl ist begrenzt, die Teilnahme kostenlos!

doga-Bootcamp Do., 31. März 2016

 

Kontakt:

Susanne Pedarnig-Abermann

CAST Gründungszentrum

Wilhelm-Greil-Straße 15

6020 Innsbruck

+43 512 282 283 - 18

pedarnig-abermann@cast-tyrol.com

www.createtirol.at

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Gefördert durch die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH im Rahmen von aws impulse LEAD:

 

 

Eine Veranstaltung von: