CAST FORWARD

Problemlösungen sind die Basis für substanzielle Unternehmensgründungen. Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Ob durch den Klimawandel, die zunehmende Digitalisierung oder allem, was dazwischen liegt. In vielen Bereichen braucht es neue Lösungen und Geschäftsmodelle, um die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft zu sichern.

 
 
Der CAST Forward, die Student Founders‘ Challenge richtet den Fokus auf dieses Lösen von wirtschaftlich drängenden Problemen und will unternehmerische Köpfe aus dem studentischen Umfeld fordern und fördern, um ihren Start ins Unternehmertum zu beschleunigen.
 
Gleichzeitig ist es das erste Programm, das weder coole Ideen, noch bestehende Teams voraussetzt. Auch wenn es nicht schadet. Vielmehr soll durch das Formen von komplementären Teams und das Identifizieren von marktrelevanten Problemen, das Entwickeln von innovativen Lösungsansätzen erst ermöglicht werden.
 
Kombiniert mit einem intensiven Impulsprogramm zu unternehmerischen Themen sollen die Teams innerhalb weniger Wochen vom Wollen zum Können geführt werden: Bereit zur Gründung von Unternehmen mit substanziellen Geschäftsideen, die das Zeug haben, am Standort Tirol zu Unternehmen zu reifen. Die besten Teams werden weiter in das Pre-Incubation Programm des CAST übernommen.
 
Am 15. März lädt das CAST alle interessierten Studierenden aus den Tiroler Universitäten und Hochschulen zum Launch Event in die Soulkitchen. Bis zum 5. April können sich Einzelpersonen oder Teams für die Teilnahme am exklusiven Programm bewerben.
 
Die Fortschritte der Teams und die Lösungsansätze werden im Juni einem ausgewählten Publikum präsentiert. Im Gegensatz zum früheren CAST Award gibt es beim CAST Forward keine einzelnen Gewinner mehr, sondern volle Unterstützung für weitere Schritte in Richtung Unternehmensgründung.
 
Alle weiteren Details unter www.cast-forward.com
 
Rückfragen bei Bettina Wenko
CAST Forward Programmleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! T. +43 512 282 283 11